Seid ihr auch so sportbegeistert?

Jetzt ist es Sommer – also raus in den Wald oder ins Schwimmbad! Was habt ihr für Hobbies? Am liebsten spiele ich Fußball. Aber ich gehe auch wirklich oft raus zum Baggersee. Das macht riesigen Spaß zusammen mit den Kumpels! Oft bleiben wir bis Abends dort, grillen noch ein wenig und chillen.
Ab und zu gibt es auch Phasen, in denen ich nicht so recht motiviert bin. Vielleicht sogar mies drauf, und dann will ich auch niemand anders sehen. Mit meiner Laune anstecken, das muss nicht sein^^ Eine tolle Möglichkeit ist es dann, einfach mal in den Wald zu gehen und dort eine Runde zu joggen. Man ist einfach mal bei sich, ohne großen Stress und kann abschalten. Außerdem habe ich gemerkt: Man fühlt sich tatsächlich befreit und richtig ausgepowert. Zurück zuhause kann man abends entspannen. Sehr, sehr oft fühle ich mich am nächsten Morgen auch viel fitter als sonst. Das ist ein grandioses Phänomen.
Letzt hab ich was für mich entdeckt: Das Boxen. Viele machen Yoga, oder vielleicht ähnliche Dinge. Für mich habe ich entdeckt: Ich brauche etwas anderes, etwas schnelles. Bei dem man viel Energie verbraucht. Ein Bekannter hat auch mal geboxt, und ich habe es einfach mal ausprobiert. Wieso eigentlich nicht, so dachte ich mir. Was ich beobachtet habe: Im Pott, gerade in Dortmund, gibt es so einige Menschen, die gewaltbereit sind. Die Ursachen dafür lasse ich jetzt einmal außen vor, das ist wohl echt ein Thema für sich. Ich will auch niemanden grundsätzlich niedermachen. Doch ich finde, man sollte sich etwas überlegen. Boxen zum Beispiel ist eine super Gelegenheit, seine Gefühle und seine Kraft herauszulassen. Vielleicht auch seine Ängste und seinen Frust.
Schnappt euch einfach einen Kumpel und geht mal in eine Boxhalle. Ein Probetraining ist schnell ausgemacht, und vielleicht gefällt es euch ja! Generell könnt ihr es auch erstmal zuhause ausprobieren, da gibt es diverse Möglichkeiten. Unter https://boxdummy.com gibt es verschiedene Tricks und Tricks aus der Praxis. Videos und so sind auch dabei, schaut einfach mal rein. Ich zumindest habe mich da total drin erkannt, es macht richtig Spaß.

Boxdummy

boxdummy
Boxdummy

Der Boxdummy ist eine Art Figur, die man bearbeitet. Man haut zu, und die Figur schwinkt ein Stück weit zurück. So könnt ihr das Training noch ein wenig genauer machen als mit einem normalen Boxsack.

Standboxsack

Ein Standboxsack ist einfach ein Boxsack, der aufgestellt wird. Normalerweise hängt er ja von der Decke. Sicher gibt es Unterschiede in Qualität und Kosten, sucht euch für den Anfang einfach einen „normalen“ aus.

Hängender Boxsack

Den kennt wohl jeder. Aufpassen, denn es gibt verschiedene Größen und vor allem Qualitätsunterschiede. Wenn der gleich wieder auseinander fällt, macht das keinen Spaß.