Archiv für den Monat: April 2011

Hol dir ein Sieg „DozoR“ Dortmund 21 Mai 2011

Die Wächter sind unterwegs!

Dortmunder organisiert neues Trendspiel/ Premiere am 21. Mai 2011 geplant.

DozoR(Wächter) heißt eine neuesSpiel, das es in Deutschlandnoch gar nicht gibt – außer inDortmund. Eugen Schwaborganisiert am 21. Maieine Art Schnitzeljagd durchdie Nacht.

Wenn man sich die Home-page anschaut, dann siehtman viele Städte in Russlandauf der Karte, oben links, imWesten, finden man einen(noch) einsamen Fleck: Dortmund.

Hier sollen Teams aktivwerden, nachts mit Hilfe vonAutos, Handys und InternetAufgaben lösen.Mitte Mai soll daserste DozoR-Spiel über dieBühne gehen, jetzt könnensich die ersten Teams anmelden.

Jedes Team sollte ausetwa zehn Personen bestehenund braucht einen Kapitän,der das Team leitet.

Gearbeitetwird mit allen Kommunika-tionsmöglichkeiten, die In-ternet und Handy hergeben.

Es gibt zwei Strategien, wieman an das Spiel herangeht: Entweder gehen alle raus,um gemeinsam die Aufgabenzu lösen, oder die Hälfte desTeams leitet die andere vonZuhause aus zu den richtigenOrten.

„Sieben bis zehn Rätsel proSpiel gilt es zu lösen, nach je-dem gelösten Rätsel bekommtdas Team einen Code, den esin den Browser von Smart -phone oder Notebook eingegeben muss und das zumnächsten Rätsel fährt.

Je schneller das Team ist,desto besser, mit verschie-denen Bonuslevels kann manauch Zusatzzeit gewinnen“,erklärt Eugen Schwab.

DieIdee hat mich fasziniert.“Und weist auf einen Film mitÄhnlicher Thematik hin: TheGame“ mit Michael Douglas(USA 1997, Regie: DavidFincher, d. Red.).

Darin spielt Douglas ein Ähnliches Spiel,die Grenzen zwischen Realitätund Spiel verschwimmen da-bei immer mehr.Umsonst ist die Teilnahmenicht, nur das erste Spiel sollfür die Teams kostenlos sein.

Die weiteren Spiele kostenetwa 200 Euro pro Team, da-für soll am Ende jedes Spielseine Verlosung stattfinden.Geplant sind rund zwei Spielepro Monat.

Insgesamt könnenzehn bis zwölf Mannschaftenan einem Spiel teilnehmen.Erfunden wurde DozoR vondem Moskauer Ales‘ Schuk.seit 2005 wird es regelmäßiggespielt.

Nach Russland erobert es jetzt auch die Metropolen der Welt.DozoR ist dynamisch, informativ und unterhaltsam,die Spieler entwickeln Teamgeist, erfahren etwas überihre Stadt, ihre Geschichte,Bewohner und Sitten“, heißtes auf der Webseite, die sichnoch im Aufbau befindet.

WerInteresse an dem Spiel hat und sich anmelden möchte,kann das unter

http://classic.dzzzr.ru/dortmund/

tun. Per E-Mailerhalten die Mitspieler dannvon Eugen Schwab weitereInformationen

 

Das erste Spiel „First Battle“ ist für alle Teilnehmer kostenfrei!!! 

„DozoR Night Game“ Was ist das?? (kurze Zusammenfassung)

Maximal 12 Teams werden gegeneinander antreten, ab 10 bis unendlich)) Personen pro Team, ein Spieler soll Kapitän sein, um sein Team zu führen.Versammlung ist um 19 Uhr am Platz (wird noch ausgesucht) da wird alles über das bevorstehende Spiel erklärt.


1) Jedes Team hat ein Hauptquartier mit paar PC`s und anderen Hilfsmitteln (Bei jemanden zu Hause 4-6 Man je mehr desto besser).


2) 2 oder mehr Autos für Spieler die draußen unterwegs sind ( Taschenlampen, Smartphones, und Notebooks mit Internet und andere Hilfsmittel mitnehmen).


3) Sie bekommen eine Rätsel auf ihr Handy oder per ICQ oder sonst wie. Im Rätsel ist ein Punkt in Dortmund verschlüsselt, wo sich ein Code befindet. Jede 20 min. bekommt Ihr ein Tip (gesamt 2 Tips) um das Rätsel zu lösen. Pro Aufgabe gibt es max. 1 Stunde Zeit. Wenn die Aufgabe gelöst ist oder Sie eine Version haben, fahren Sie dahin und suchen einen Code (z.B. DR5687), wenn der Code haben, dann geben Sie es im Smartphone oder Computer ein.


4) Wenn der Code stimmt, dann erscheint die nächste Aufgabe auf dem Bildschirm.

5) Das Team das am schnellsten alle Codes findet hat gewonnen.

 


Das Spiel wird überall in Dortmund stattfinden.
Man kann 2 Pausen nehmen, eine Aufgabe überspringen, Bonuse finden u.s.w.
Falls Sie nicht schaffen 10-15 Leute zu finden, nicht schlimm, dann schliessen Sie sich einen fertigen Team ein.!!!

Bitte registrieren Sie sich auf der Webseite www.classic.dzzzr.ru  und erstellen Sie ein Team oder treten Sie einer Team bei.

Fragen an:

Eugen Schwab

e-mail: dortmund@dzzzr.ru

Tel. Mobil.: 01577 533 61 38

Festnetz: 0231 330 486 30