Archiv für den Monat: Juni 2009

Dortmunder Theater mit neuen Angeboten

Das Dortmunder Theater bietet seit Kurzem Videos, Diashows, Radiospots, Handy-Klingeltöne und E-Cards in gebündelter und übersichtlicher Form im Internet auf theaterdo.de unter dem Button „Multimedia“ an. Die Videos können einen Theaterbesuch natürlich nicht ersetzen, helfen aber, sich einen ersten Eindruck von Theaterproduktionen zu verschaffen.

Desweiteren werden bereits seit einigen Wochen spannende Infos rund ums Theater nicht nur über den bereits etablierten, monatlich erscheinendem Newsletter, sondern auch über die Info-Plattform „twitter“ im Internet verbreitet. Maximal 140 Zeichen haben die Nachrichten, die tagesaktuell mehrmals wöchentlich übers Internet oder Handy kostenlos zu empfangen sind. Bereits 90 Abonnenten („Follower“) haben sich seit Anfang Mai angemeldet. Zudem ist es das erste registrierte deutsche Theater auf twitter.com und befindet sich damit fortan in bester Gesellschaft mit Politikern (Barack Obama), Zeitungen (SZ, WAZ/WR), Opernhäusern (Metropolitan Opera NY), Kulturinstitutionen (RUHR.2010) und natürlich auch dem BVB.