Archiv für den Monat: Juni 2006

Kellerbrand

Am Wochenende kam es gleich vier Mal zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Evertstrae. Bei allen Einstzen konnte das Feuer schnell gelscht werden. Vier Bewohner des Hauses mussten wegen Verdacht auf Rauchvergiftung behandelt werden. Die Beamten gehen von Brandstiftung aus. Ein erster Tatverdacht besteht gegen einen ehemaligen Bewohner des Hauses.

Quelle: wdr.de

Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Drei Menschen sind in der Nacht in einem Mehrfamilienhaus verletzt worden. Ein 24-jhriger hatte den Brand bemerkt und Alarm geschlagen. Der Mann zog sich eine Rauchvergiftung zu. Desweiteren musste eine Mieterin ber die Drehleiter aus dem Haus geretet werden. Die Frau und noch ein weiterer Bewohner erlitten leichte Rauchvergiftungen. Das Mehrfamilienhaus ist durch den Brand unbewohnbar. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet.

Quelle: e110