Archiv für den Monat: Dezember 2005

La Traviata

Noch bis zu 16.03.2006 ist die Oper von Guiseppe Verdi im Opernhaus Dortmund zu sehen. So auch heute Abend. Beginn der Aufführung ist um 19:30 Uhr. Karten kosten zwische 12,60 und 33,50€.

Stoppok

Er versteht es intelligente deutsche Texte auf schnörkellose Rockmusik zu legen, ohne dabei ins Faseln zu kommen.
Heute Abend ist er mit seiner Band zu Gast in der Live Station.

Konzertbeginn ist um 21 Uhr.

Vibravoid

Psychedelic Rock vom Allerfeinsten ist morgen Abend im FZW mit den Jungs von Vibravoid angesagt. Im Vorprogramm spielen Otis Optic and the Optical People, die sich ebenfalls der psychedelischen Unterhaltungsmusik verschrieben haben.

Beginn ist um 20:00 Uhr, an der Abendkasse müssen 10 Euro hinterlegt werden.

Poetry Jam im Subrosa

Jeder Redner kann so lange auf der Bühne bleiben, bis entweder Autor oder das Publikum genug hat und die Karten zückt: zuviel Rot bedeutet „Runter von der Bühne“!

Beginn ist um 20:00Uhr, Anmeldungen unter: grobilyn@gmx.de.

„Alle kennen meine Visage!“

Zum Einstein-Jahr 2005 werden Episoden aus Einsteins Reisetagebücher vorgetragen. Sänger und Sprecher kommentieren eine Collage aus vorgefundenem, historischem Bild- und Filmmaterial zu einer Musik mit Überblendungen, Überlagerungen und zeitlich-räumlichen Verschiebungen.

Los geht es 20:00 Uhr im Konzerthaus Dortmund. Der Eintritt kostet je nach Kategorie zwischen 8 und 20 Euro.

Alcohol Fino

Alcohol Fino stammen aus La Plata, Argentinien. Die sieben Jungs spielen eine Mischung aus Ska, Reggae, Funk und einer gehörigen Prise lateinamerikanischer Rhythmen. Alcohol Fino stehen für eine Fusion aus musikalischen Einflüssen aus aller Welt, gepart mit gefühlvollen und kraftvollen Lyrics.

Heute Abend sind sie zu Gast im Freizeitzentrum West. Einlass ist um 20:00Uhr. An der Abendkasse müssen 9Euro hinterlegt werden.

Tiger Lou im FZW

Heute Abend gibt es im Freizeitzentrum West feinsten Indiepop auf die Ohren. Dafür sorgen Tiger Lou, die mit Mastermind Rasmus Kellermann feinste Pophymnen servieren. Im Vorprpgramm spielen Rain Doesn´t Matter (Alternative Rock /Kanada) und The Most Serene Republic (Electropop Schweden).

Los geht es um 20:00Uhr, am Einlass müssen 10 Euro hinterlegt werden.